Primelgewächse

Primelgewächse, mittelgroße Familie fast weltweit verbreiteter Blütenpflanzen mit ungefähr 1 000 Arten in 30 Gattungen. Es handelt sich um ein- oder mehrjährige, fast immer krautige Pflanzen, die überwiegend in den gemäßigten Zonen der nördlichen Hemisphäre vorkommen. Typisch sind die meist ungeteilten, ganzrandigen Blätter, die oft i......
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Primelgewächse

(Primulaceae) Familie der Primulales mit rund 800 Arten in 40 Gattungen; krautige Pflanzen, meist mit Sekretzellen und Drüsenhaaren. Zu ihnen gehören: Alpenglöckchen , Alpenveilchen , Gauchheil , Gilbweiderich , Götterblume , Primel Sertürner Arzneimittel GmbHWaldprimel Primu...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

Primelgewächse

(Primulaceen) Die meisten der etwa 800 Vertreter der Primelgewächse sind krautige Pflanzen der gemäßigten Breiten.
Gefunden auf http://www.scivit.de/glossar/pflanzen/primulaceen.html

Primelgewächse

Die Pflanzenfamilie der Primelgewächse (Primulaceae) gehört zur Ordnung der Heidekrautartigen (Ericales) innerhalb der Bedecktsamigen Pflanzen. Primelgewächse sind weltweit von der Dauerfrostzone bis in die Tropen zu finden. == Beschreibung == Es sind krautige Pflanzen oder verholzende Pflanzen. Die krautigen Arten sind seltener einjährig, mei...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Primelgewächse
Keine exakte Übereinkunft gefunden.