Pralltriller

Pralltriller: mit Ausführung (rechts) Pralltriller, Schneller, musikalische Verzierung, die in dem einmaligen schnellen Wechsel zwischen Hauptnote und oberer großer (oder kleiner) Sekunde besteht.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Pralltriller

Verzierung, die durch einmaligen schnellen Wechsel zwischen einer Hauptnote und der oberen Nebennote entsteht
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42168

Pralltriller

Pralltriller (Schneller), musikal. Verzierung, welche aus dem einmaligen schnellen Wechsel der Hauptnote mit der obern Sekunde besteht und durch ^ gefordert wird; z. B.:
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Pralltriller

  1. [der] in der Musik eine Verzierung durch ein- oder zweimaligen schnellen Wechsel der Hauptnote mit der oberen Sekunde, ohne die ganze Hauptnote in einen Triller aufzulösen. Wird der Pralltriller mit der unteren Sekunde gespielt, heißt er Mordent.
  2. Prall¦tril¦ler [m. 5 ; Zeichen: ; Mus.] einmaliger, schneller Wechsel eines Tons...
    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

    Pralltriller

    Verzierungsart, einmaliges (früher mehrmaliges) Wechseln des Haupttons mit seiner Obersekunde; auch Praller genannt; Zeichen: ; chromatische Veränderungen der Obersekunde werden über dem Zeichen angegeben
    Gefunden auf http://www.mv-sulzbach.de/glossar/glossar_p.htm
    Keine exakte Übereinkunft gefunden.