Brockhaus

Brockhaus, Familiennamenforschung: Herkunftsname zu dem mehrfach in Nordwestdeutschland vorkommenden Ortsnamen Brockhausen oder Wohnstättenname nach einer Niederlassung im Bruch (Brock 1). Bekannter Namensträger: Friedrich Arnold Brockhaus, deutscher Verleger (18./19. Jahrhundert), Begründer des gle...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Brockhaus

F. A. Brockhaus (Verlagssignet)Der Verlag F. A. Brockhaus wurde 1805 unter dem Namen Rohloff & Co. in Amsterdam gegründet. Parallel zum Verkaufserfolg der lexikalischen Nachschlagewerke wurde das Verlagsprogramm in den Folgejahrzehnten um philosophische und literarische Schriften, Zeitunge...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Brockhaus

  1. Brockhaus , Friedrich Arnold, der Begründer einer der größten Buchhandlungen Deutschlands, geb. 4. Mai 1772 zu Dortmund, errichtete, nachdem er in Düsseldorf seine Lehrzeit als Kaufmann vollendet und sich dann behufs wissenschaftlicher Fortbildung seit 1793 etwa anderthalb Jahr in Leipzig aufgehalten hatte, 1795 in seiner Vaterstadt ein...
    Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

    Brockhaus

    (F. A. Brockhaus GmbH) Verlag, gegründet 1805 von Friedrich Arnold Brockhaus (* 1772, †  1823) in Amsterdam, 1811 Umzug nach Altenburg, seit 1817 in Leipzig, 1945-1985 in Wiesbaden. Die in der DDR verbliebenen Firmenteile wurden 1953 verstaatlicht (VEB F. A. Brockhaus Verlag...
    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

    Brockhaus

    [Industrieunternehmen] - Brockhaus ist eine international agierende, mittelständische Unternehmensgruppe mit rund 180 Mitarbeitern und Stammsitz in Deutschland. Die der Gruppe zugehörigen Gesellschaften befinden sich in der derzeit fünften und sechsten Generation zu 100 % in Familienbesitz. Die Haupttätigkeitsfelder sin...
    Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Brockhaus_(Industrieunternehmen)
    Keine exakte Übereinkunft gefunden.