Populationsgenetik

Die Populationsgenetik ist der Zweig der Genetik, der Vererbungsvorgänge innerhalb biologischer Populationen untersucht. Sie ermittelt die relative Häufigkeit homologer Gene (Allele) in Populationen (Genfrequenz) und erforscht deren Veränderung unter dem Einfluss von Mutation, Selektion, zufälliger Gendrift, der Separation von Teilpopulationen...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Populationsgenetik

Populationsgenetik

Populationsgenetik, Teilgebiet der Genetik, das die durch Mutation und Selektion verursachten Veränderungen von Genhäufigkeiten im Genpool von Populationen untersucht. Die Individuen einer Population stehen miteinander in (sexuellem) Genaustausch. Zur Beschreibung dieser Vorgänge wendet die Populati...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Populationsgenetik

[lateinisch + griechisch] Zweig der genetischen Forschung, der sich insbesondere mit dem Austausch und der Dynamik der Erbanlagen auf dem Niveau ganzer Populationen beschäftigt (Population ) und die Wirkungen von Selektion und Mutation auf die genetische Zusammensetzung der Populationen studiert...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

Populationsgenetik

Die Populationsgenetik befasst sich mit der Entwicklung der genetischen Ressourcen einer Population.
Gefunden auf http://www.pflanzenforschung.de/wissen/glossar

Populationsgenetik

Befasst sich mit Regeln der Verbreitung und Verteilung von Genen in Populationen.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42704
Keine exakte Übereinkunft gefunden.