Pompeia

Pompeia war der Name der weiblichen Angehörigen der römischen gens Pompeia (siehe Pompeianer): ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Pompeia

Pompeia

[Frau Caesars] - Pompeia (auch: Pompeia Sulla) war die zweite Frau des römischen Staatsmannes und Feldherrn Gaius Iulius Caesar. == Familie == Pompeia war die Tochter von Quintus Pompeius Rufus, Sohn des gleichnamigen Konsuls 88 v. Chr., und von Cornelia, einer Tochter Sullas. Pompeias Vater wurde bei den Tumulten des Jahr...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Pompeia_(Frau_Caesars)

Pompeia

[Tochter des Gnaeus Pompeius Magnus] - Pompeia († vor 35 v. Chr.) war die Tochter des römischen Staatsmanns und Triumvirn Gnaeus Pompeius Magnus und seiner dritten Gattin Mucia Tertia. Sie war zuerst mit Faustus Cornelius Sulla, dem Sohn des Diktators Sulla, und in zweiter Ehe mit einem Lucius Cornelius Cinna verheiratet...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Pompeia_(Tochter_des_Gnaeus_Pompeius_Magnus)

Pompeia

[Tochter des Sextus Pompeius] - Pompeia Magna (* um 42 v. Chr.) entstammte als Enkelin des römischen Triumvirn Gnaeus Pompeius Magnus dem Plebejergeschlecht der gens Pompeia. Sie war die Tochter des Sextus Pompeius und dessen Gattin Scribonia, der Tochter des Konsuls von 34 v. Chr., Lucius Scribonius Libo. Ihre Tante hieß...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Pompeia_(Tochter_des_Sextus_Pompeius)

Pompeia

[Schwester des Gnaeus Pompeius Magnus] - Pompeia (* um 100 v. Chr.) entstammte als Schwester des römischen Triumvirn Gnaeus Pompeius Magnus dem Plebejergeschlecht der gens Pompeia. Sie war die Tochter des Konsuls von 89 v. Chr., Gnaeus Pompeius Strabo. Bereits 81 v. Chr. war Pompeia laut dem Zeugnis Plutarchs die Gattin de...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Pompeia_(Schwester_des_Gnaeus_Pompeius_Magnus)
Keine exakte Übereinkunft gefunden.