Pleurodese

Verklebung der...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42763

Pleurodese

Als Pleurodese wird ein operativer Eingriff bezeichnet, bei dem das Lungenfell (Pleura visceralis) mit dem Brustfell (Pleura parietalis) verbunden wird. Diese Operation wird durchgeführt, um dem erneuten Auftreten eines Pneumothorax oder eines Pleuraergusses zuvorzukommen - eine Luft- bzw. Flüssigkeitsansammlung kann dadurch verhindert werden. =...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Pleurodese

Pleurodese

Pleurodese, künstliche Verklebung der beiden Blätter des Brustfells zur Verhinderung eines wiederholten Spontanpneumothorax oder eines ständig wiederkehrenden Pleuraergusses. Hierzu wird nach Ablassen des Ergusses ein Medikament in die Pleurahöhle eingebracht. Bei einem Pneumothorax wird ein Teil de...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Pleurodese

Pleuro/dese En: pleurodesis gezielte Verödung des Pleuraspaltes durch †“ meist thorakoskopische †“ Instillation von Mitteln, die eine asept. Entzündung auslösen (z.B. hochprozentige Traubenzucker-Lsg., Talkumpuder); v.a. bei Spontanpneumothorax.
Gefunden auf http://www.tk-online.de/rochelexikon/ro30000/r30562.000.html
Keine exakte Übereinkunft gefunden.