Pinhole

Pore in der Gummi mit Kontakt zum Stahl, Durchschlag bei der Funkenprüfung
Gefunden auf https://www.enzyklo.de/Lokal/42737

Pinhole

Als Pinholes ({enS} für ‚Nadellöcher‘) werden in der Gusstechnik kleine, langgestreckte Gasblasen knapp unter der Oberfläche von Gußstücken bezeichnet. Sie mindern die Festigkeit geringfügig und sind teilweise unvermeidlich, wenn sie sich bei Druckentlastung des erstarrenden Werkstücks bilden. Pinhole wird auch eine feine Lochblende gen...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Pinhole
Keine exakte Übereinkunft gefunden.