Pigment

[lat. pigmentum = Farbe, Farbstoff] oft nur selektiv Licht bestimmter Wellenlänge absorbierende Farbstoffe; zu den Photosynthesepigmenten zählen Carotinoide, Chlorophylle, Xanthophylle, u. a..
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40066

Pigment

granulärer (körniger) Farbstoff
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42780

Pigment

Farbmittel, unlöslicher Farbkörper, färbender Bestandteil der Druckfarbe
Gefunden auf http://www.buecherfabrik.com/glossar.html

Pigment

Pigmente (lateinisch pigmentum für „Farbe“, „Schminke“) sind farbgebende Substanzen, die technisch verwendet werden. Im Gegensatz zu Farbstoffen sind Pigmente jedoch im Anwendungsmedium unlöslich. Anwendungsmedium bezeichnet dabei den Stoff, in den das Pigment eingearbeitet wird, beispielsweise einen Lack oder einen Kunststoff. Farbstoff...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Pigment

Pigment

Farbmittel, unlöslicher Farbkörper, färbender Bestandteil der Druckfarbe
Gefunden auf http://www.druckerei-duennbier.com/_glossar.html

Pigment

Die eigentliche Farbsubstanz bei pigmentierten Farben. Es gibt oranische und anorganische (mineralische) Pigmente. Ein Bindemittel hält die feinst pulverisierten Pigmentteilchen in der Farbe zusammen.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42029

Pigment

Farbmittel, das im Anwendungsmedium nicht löslich ist und in der farbigen Endanwendung unverändert als fein verteilter Feststoff vorliegt. Der Farbeindruck entsteht durch Absorption oder Reflexion bestimmter Frequenzbereiche des sichtbaren Lichts.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42045

Pigment

Ein Pigment ist ein Farbstoff des menschlichen Organismus. Pigmente kommen besonders in der Haut, den Haaren, und in den Augen vor. Pigmente entstehen teilweise normal als Produkte des Stoffwechsels , wie z.B. das braune Hautpigment Melanin, aber auch als Folge von Erkrankungen im Alter, wenn farbige Substanzen nicht weiter abgebaut werden kö...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42169

Pigment

(Text von 1927) Pigment lat. v. pingere malen, jeder Farbstoff im Körper (s. z. B. Melanin). Pigment-Degeneration: Pigmententartung, = krankhafterweise auftretendes Pigment, w. eingeteilt: I. Endogene Pigmente = aus dem Körper stammende Pigmente, 1. hämoglobinogene Pigmente, aus dem Blutfarbstoff...
Gefunden auf http://www.textlog.de/29574.html

Pigment

Pig/ment En: pigment Fach: Biologie in Körperzellen u. -geweben gelöst oder in Körnchenform vork. Stoff mit Eigenfarbe; als echtes oder endogenes P. die Blut-, Muskel- u. Gallenfarbstoffe nebst Abbauprodukten (Hämo-, Myoglobin, Hämatoidin, Hämosiderin, Bilirubin), die autochthonen ('lipogenen') Lipo- u. Hämofuscine, das...
Gefunden auf http://www.tk-online.de/rochelexikon/ro30000/r30202.000.html

Pigment

[lat. pigmentum 'Farbe'] Eine Sammelbezeichnung in der Biologie und der Medizin für in tierischen und pflanzlichen Zellen vorkommende Farbstoffe. Die wichtigsten Pigmente sind: Melanin, Hämoglobin, Chlorophyll, Carotin, und Flavonoide.
Gefunden auf http://www.science-at-home.de/lexikon/lexikon_det_00160601110037.php

Pigmént

Pigmént (lat.), s. v. w. Farbstoff (s. Farbstoffe),
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Pigment

  1. [das; lateinisch] BiologieRCS Libri & Grandi Opere SpA MilanoIm Gegensatz zu Strukturfarben gehen Pigmentfarben auf Stoffeinlagerungen in den Schuppen zurück. Das Gelb des Zitronenfalters entsteht durch Xanthopterine, Endprodukten des Stickstoffhaushalts.tierischer oder pflanzlicher Farbstof...
  2. [das; lateinisch] Chemieunlösliches F...
    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

    Pigment

    Organisches oder anorganisches Teilchen, welches als Farbmittel zur Farbgebung von Farben und Lacken jeglicher Art dient und im Gegensatz zu Farbstoffen in diesen unlöslich ist.
    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42506

    PIGMENT

    Eine pulverförmige Substanz, die zu den Grundbestandteilen einer Farbe oder Dichtungsmasse gehört. Sie bestimmt den Weißgrad oder Farbton, die Deckkraft und das Volumen.
    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42591

    Pigment

    Bezogen auf die Haut: Farbstoffe, die das farbliche Erscheinungsbild der Haut und Haare bestimmen.
    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42702

    Pigment

    [Biologie] - Der Begriff Pigment (vom lateinischen pigmentum Farbe, Färbestoff) bezeichnet in der Biologie die farbgebenden Substanzen in pflanzlichen, tierischen und menschlichen Zellen, besonders der Haut, sowie Oberflächenbildungen wie Haaren, Federn, Schuppen (z. B. auf dem Schmetterlingsflügel), Schalen oder Cuticul...
    Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Pigment_(Biologie)

    Pigment

    [Begriffsklärung] - Der Begriff Pigment bezeichnet: ...
    Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Pigment_(Begriffsklärung)
    Keine exakte Übereinkunft gefunden.