Pferd

»Ick gloob, mich tritt †™n Ferd!«, Ausruf des Erstaunens, der Verwunderung. »Der Apfel fällt nicht weit vom Pferd.«
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40186

Pferd

[Wappentier] - Das Pferd ist ein häufig auftretendes Wappentier. Es wird in der natürlichen Form als Gemeine Figur verwendet. Grundhaltung ist springend und rechts sehend. Liegend oder steigend, sowie links sehend ist auch möglich, aber selten. Die Tingierung entspricht den zugelassenen heraldischen Farben, wobei silber ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Pferd_(Wappentier)

Pferd

[Turngerät] - Das Pferd (genauer: Seitpferd oder Pauschenpferd) ist ein Turngerät mit einer dem Pferd ähnlichen Form. == Geschichte == Lange vor dem Aufkommen der Turnkunst und schon im Altertum waren Nachbildungen des lebendigen Pferdes im Gebrauch zu Vorübungen des Reitens, insbesondere des Auf- und Absitzens; so bei ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Pferd_(Turngerät)

Pferd

Pferd stammt von spätlat. paraverēdus „Extrapostpferd“ ab und steht für: Siehe auch: ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Pferd

Pferd

I Pferd als Reit-, Last- und Zugtier 1 in vielfältigen rechtlichen Bestimmungen, zB. zu Kauf (insb. Gewährleistung), Miete, Leihe, (gemeinsamem) Besitz, Teilungsverbot bei Vermögensauseinandersetzung, Diebstahl, Schädigung uä. 2 als Bestandteil des Heergewätes, der Mo...
Gefunden auf http://drw-www.adw.uni-heidelberg.de/drw-cgi/zeige?db=drw&index=lemmata&ter

Pferd

Das Pferd gehört zu den Einhufern der Säugetierfamilie Pferde, zu der auch der Esel und das Zebra gehören.Je nach Pferderasse kann ein Pferd eine Größe zwischen 100 und 160 Zentimeter und ein Gewicht zwischen 175 und 400 Kilogramm haben. Sein meist sehr kurzes und dichtes Fell ist je nach Pferderass...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42035

Pferd

Pferd, Gerätturnen: Kurzbezeichnung für das (Männer-)Turngerät Seitpferd.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Pferd

(Text von 1910) Pferd 1). Roß 2). Gaul 3). Mähre, Klepper 4). Pferd (aus mittellat. paraverêdus, das aus gr. para, neben, und mittellat. verêdus, Postpferd, zusammengesetzt ist und eig. Nebenpferd bedeutet) ist der allgemeine Name des Tieres, der es seiner Gattung nach bez...
Gefunden auf http://www.textlog.de/38269.html

Pferd

Normalerweise ein Haustier für Reitzwecke. In der Erotik hat das Pferd mehrere Bedeutungen: Ein Bock (zum Beispiel ein Prügelbock) Ein Bock (wie ein Pferd bei Turnen) - vom englischen Wort 'horse' (der Bock). Ein Pferd spielen als Pet Play Vom 'nur einen Sattel auflegen' bis zur Stallhaltung ist all...
Gefunden auf http://www.lechzen.de/Lexikon/Pferd

Pferd

  1. Pferd (Kleines P., Füllen), Sternbild der nördlichen Halbkugel, zwischen Delphin und Pegasus, von 312-319° Rektaszension, 2-9° Deklination, mit einem Stern vierter Größe und 15 kleinern, dem bloßen Auge sichtbaren. Der Doppelstern δ dieses Sternbildes hat unter allen Doppelsternen die kürzeste bis jetzt bekannte Umlaufszeit von 1...
    Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

    Pferd

    1. (Turnen) Turnen Seitpferd oder Pauschpferd mit Wettkampfmaßenbereits in der Antike und im Mittelalter zum Voltigieren verwendetes Gerät; von F. L. Jahn zum Turngerät für Schwung- (Seit-, Querpferd, schweizerisch Pauschpfe...
    2. Pferd [n. 1 ] 1 einzehiger Unpaarhufer mit langem Schweifhaar; Syn. [geh. oder oberdt.] Ross; das häl...
      Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

      Pferd

      Einhufer , Gaul , Klepper , Mähre , Ross , Zosse
      Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/Pferd
      Keine exakte Übereinkunft gefunden.