Periporitis

Periporitis die, -, ...itiden, in fachsprachlichen Fügungen ...itides, »Porenschwären«, Staphylokokkeninfektion der Ausführungsgänge der Talgdrüsen, die sich auf den epidermalen Teil der Ausführungsgänge beschränkt.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Periporitis

(Jadassohn) Peri/poritis (Jadassohn) En: periporitis beim Säugling staphylogene Entzündung der Schweißdrüsenausführungsgänge; kleine gelblich-rötl. Papeln an Hinterkopf, Nacken, Brust, Rücken; evtl. Abszessbildung (Furuncu...
Gefunden auf http://www.tk-online.de/rochelexikon/ro27500/r29476.000.html

Periporitis

[die; Plural -tiden] eitrige, durch Staphylokokken hervorgerufene Entzündung der Schweißporen von Säuglingen mit zuweilen tödlichem Ausgang.Pe¦ri¦po¦ri¦tis [f. -; -ti¦den; Med.] bei Säuglingen auftretende Schweißdrüsentzündung [
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.