Peripatetiker

Peripatetiker (von griechisch peripatein: umherwandeln), die Schüler und Anhänger des Aristoteles. Der Name leitet sich vermutlich von der Angewohnheit des Philosophen ab, beim Denken auf und ab zu gehen. Er könnte auch vom peripatos (†žüberdachter Wandelgang†) des Lykeion-Gymnasiums stammen, einer parkähnlichen Anlage vor den Toren Ath...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Peripatetiker

Peripatetiker (griech.), Aristotelische Philosophenschule, welche diesen Namen ("Spaziergänger") von der Gewohnheit der Häupter derselben erhielt, nach dem Vorgang des Aristoteles ihre Vorträge im Herumwandeln in der Säulenhalle des athenischen Lyceums zu halten. Daher peripatetische Philosophie, s. v. w. Aristotelische Philosophie.
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html
Keine exakte Übereinkunft gefunden.