Peiselerrad

auch das gehört inzwischen schon zur Autogeschichte. Der Ingenieur Peiseler erfand und baute das Rad in Olching (bei München) als Meßrad, es wurde für Geschwindigkeits- und Streckenmessungen hinten an Versuchs- und Testfahrzeuge angehängt. Heute können elektronische Sensoren so etwas viel besser messen.
Gefunden auf http://www.kfz.de/glossar/p.htm

Peiselerrad

Das Peiseler-Schlepprad („Peiselerrad“), auch fünftes Rad genannt, ist eine Messeinrichtung für Fahrzeuge, mit dem die gefahrene Wegstrecke gemessen wird. Es wird von der Firma Peiseler Road Test Equipment GmbH hergestellt. Dem Prinzip nach ein Messrad (Hodometer), ist es robuster, aber etwas weniger genau. Obwohl es ähnliche Systeme andere...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Peiselerrad
Keine exakte Übereinkunft gefunden.