Parmesan

Parmesan: Kalorien und Nährstoffe Rezepte mit 'Parmesan
Gefunden auf Parmesan - mit dieser oder ähnlichen Bezeichnungen werden meist gerieben

Parmesan

Parmesankäse, von italienisch Parmigiano, bezeichnet einen besonders zum Reiben als Würzkäse geeigneten Hartkäse aus Kuhmilch. Der namensgebende Extrahartkäse Parmigiano-Reggiano ist seit 30. Oktober 1955 mit dem DOP-Siegel geschützt, seit 12. Juni 1996 EU-weit als g.U./PDO-Produkt. Er hat mindestens 32 % Fett i. Tr. == Geschichte == Der Par...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Parmesan

Parmesan

Parmesan: Pasta, Parmesan, Tomaten, Knoblauch und Basilikum sind typische Zutaten der... Parmesan der, Parmesankäse, würziger, halbfetter, besonders zum Reiben geeigneter italienischer Hartkäse.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Parmesan

Par¦me¦san [m. -s; nur Sg.] italienischer Hartkäse (der meist gerieben zu Nudelgerichten, Suppen u. a. verwendet wird) [nach der ital. Stadt Parma]
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

Parmesan

Bergkäse , Hartkäse
Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/Parmesan
Keine exakte Übereinkunft gefunden.