Paraldehyd

Paraldehyd ist eine chemische Verbindung. Es ist das Trimer des Acetaldehyd. Es handelt sich um ein cyclisches Vollacetal. Entsprechend ist das Molekül instabil, schon gegenüber verdünnten Säuren. == Gewinnung und Darstellung == Paraldehyd entsteht durch Cyclisierung von drei Molekülen Acetaldehyd in Gegenwart von Schwefelsäure. Die Produktb...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Paraldehyd

Paraldehyd

Paraldehyd Par
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Paraldehyd

Paraldehyd Syn.: 2,4,6-Trimethyl-1,3,5-trioxan En: paraldehyde zyklische Verbindung; Anw. als Sedativum (obsolet), Reagens u. Lösungsmittel.
Gefunden auf http://www.tk-online.de/rochelexikon/ro27500/r28806.000.html

Paraldehyd

Paraldehyd (Elaldehyd), eine polymere Form des Aldehyds C2H4O ^[C_{2}H_{4}O], entsteht aus diesem bei Gegenwart von Spuren fremder Stoffe in höherer Temperatur, ist flüssig, erstarrt bei +10°, siedet bei 124°, spez. Gew. 0,998 bei 15°, geht bei Destillation, besonders mit etwas Schwefelsäure, in Aldehyd über und wird als schlafmachendes Mitt...
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Paraldehyd

[der] Polymerisationsprodukt des Acetaldehyds und aus diesem hergestellt (CH3CHO) 3; farblose Flüssigkeit; Lösungsmittel für Gummi, Harze und Fette.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.