Palatinus

ist der Hügel in Rom, auf welchem der römische Prinzeps Augustus (44 v. - 14 n. Chr.) und viele seiner Nachfolger ihren Sitz nehmen. -> Pfalz
Gefunden auf http://koeblergerhard.de/zwerg-index.html

palatinus

palatinus, in fachsprachlichen Fügungen palatal, zum Gaumen gehörend.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

palatinus

palatinus En: palatal Etymol.: latein. zum Gaumen gehörig.
Gefunden auf http://www.tk-online.de/rochelexikon/ro27500/r28494.000.html

Palatinus

Palatinus (lat.), im byzantin. Reich jeder, der als Hof- oder Staatsbeamter zum kaiserlichen Hoflager (palatium) gehörte, insbesondere Titel der hohen Finanzbeamten. Im Mittelalter wurden die Großen des Reichs, die sich am königlichen Hof aufhalten, P. genannt (vgl. Paladin), und der einflußreichste von ihnen war der Comes palatinus oder Pfalzg...
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html
Keine exakte Übereinkunft gefunden.