Paella

Paella (lateinisch patella: Schüssel), spanisches Reisgericht mit kleinen Stücken von Fleisch und Fisch sowie mit anderen Meeresfrüchten. Weitere Zutaten sind Öl, Salz, Pfeffer, Tomaten, Rosmarin, Safran, Zwiebeln und Knoblauch. Paella wird in speziellen Pfannen zubereitet
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Paella

Eine Paella [pa`eʎa] ist ein spanisches Reisgericht aus der Pfanne und das Nationalgericht der Region Valencia und der spanischen Ostküste. Der Begriff paella kommt aus dem Katalanischen (um 1892) und hat seinen Ursprung im lateinischen Wort patella (eine Art große Platte oder flache Schüssel aus Metall). Um 1900 adaptierten die Valencianer d....
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Paella

Paella

Paella die, spanisches Gericht aus Reis, verschiedenen Fleischarten (Lamm, Kaninchen, Huhn), Meeresfrüchten (Muscheln, Garnelen), Gemüsen und Gewürzen; auch Bezeichnung für die eiserne Henkelpfanne, in der das Gericht zubereitet wird.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Paella

  1. [pa'ɛlja; die] spanisches Reisgericht mit verschiedenen Fleisch- und Fischsorten, Muscheln usw.
  2. Pa¦el¦la [-ɛlja f. 9 ] spanisches Gericht aus Reis mit Fleisch, Fisch oder Muscheln [katalan., eigtl. `Metalltopf, Pfanne`, zu lat. patella `kleine Pfanne`]

Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.