Packeis

Packeis, auch Presseis, weit verbreitete Form von Meereis, bei der die Eisschollen durch Wind, Seegang, Meeres- und Gezeitenströmungen zu einer geschlossenen Eisdecke zusammengeschoben sind. Die Eisdecke ist meist zwei bis drei Meter, im Extremfall bis zu neun Meter mächtig, einzelne Presseisrücken können den Me...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Packeis

Packeis ist die am häufigsten vorkommende Art von Meereis und besteht aus aufeinander geschobenen Eisschollen. Je nach Jahreszeit bedeckt das Packeis 10 bis 13 Millionen Quadratkilometer im arktischen Ozean und zwischen 4 und 20 Millionen Quadratkilometer im Südpolarmeer. Der weiße Eispanzer wird dabei etwa bis 3,5 m mächtig. Durch das Aufstr
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Packeis

Packeis

= Meereis in Form von Treibeisschollen verschiedenster Art und Dichte mit Ausnahme von Festeis. Das durch Übereinanderschieben von Eisschollen durch Winddrift und Strom entstehende Eis wird entsprechend der internationalen Eisnormenklatur als Preßeis bezeichnet.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42025

Packeis

Pack
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Packeis

Bezeichnung für aufgetürmte Eisschollen in den polaren Meeren. Die Eisschollen werden durch Seegang und Wind zusammengeschoben und aufgetürmt. Durch das Aufströmen auf Hindernisse bilden sich Presseisfelder, welche die Schifffahrt behindern oder sogar unmöglich machen kö...
Gefunden auf http://www.wetter.net/lexikon/packeis.html

Packeis

Packeis , in den Polarmeeren das zu großen Massen zusammengehäufte Treibeis. Vgl. Polareis.
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Packeis

  1. Meereis .
  2. Pack¦eis [n. -es; nur Sg.] übereinander geschobene Eisschollen

Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.