Opritschnina

Opritschnina (russisch: ausgesondertes Land), Bezeichnung für die großen Ländereien, die zuletzt etwa das Gebiet von Moskau mit seinem Umland bis hin zum Weißen Meer umfassten und die Zar Iwan IV., der Schreckliche, den ursprünglichen Besitzern gewaltsam entzogen hatte. Der Zar enteignete ab 1565 den alten Ade...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Opritschnina

Als Opritschnina ({RuS|Опричнина}) wurde zwischen 1565 und 1572 ein speziell verwaltetes Gebiet innerhalb Russlands bezeichnet. Dieses war direkt dem Zaren Iwan IV. („Iwan der Schreckliche“) unterstellt. Zur Durchsetzung seiner Machtansprüche schuf Iwan eine spezielle Militäreinheit, die Opritschniki. Jenen Teil des Reiches, der wei...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Opritschnina

Opritschnina

Oprịtschnina die, von Zar Iwan IV. Wassiljewitsch 1565 eingerichteter Sonderverwaltungsbezirk um Susdal, Moschajsk und Wjasma unter Einbeziehung der nordrussischen (später weiterer) Gebiete. Der Zar siedelte aus diesem Territorium den alten Adel aus und verlieh dessen Landbesitz an Dienstadl...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134
Keine exakte Übereinkunft gefunden.