Venlafaxin

Venlafaxin ist ein Arzneistoff, der in der Behandlung von Depressionen und Angsterkrankungen verwendet wird. Chemisch handelt es sich um ein Phenylethylamin-Derivat, das als selektiver Serotonin-Noradrenalin-Wiederaufnahmehemmer (SSNRI) seine Wirkung im Zentralnervensystem entfaltet. == Wirkprofil == Venlafaxin vermindert die Rückaufnahme (Re-Upt...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Venlafaxin

Venlafaxin

Venlafaxin En: venlafaxine ein Serotonin-Noradrenalin-Wiederaufnahme-Hemmer; Antidepressivum; NW: u.a. gastrointestinale Beschwerden, Müdigkeit, Kopfschmerzen, reversible Erhöhung der Leberenzyme, Hyponatriämie, Tachykardie.
Gefunden auf http://www.tk-online.de/rochelexikon/ro45000/r45859.000.html
Keine exakte Übereinkunft gefunden.