Odeum

Odeum, das Odeion.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Odeum

Odeum (griech. Odeion), ursprünglich jede zu musikalischen Wettkämpfen der Rhapsoden und Musiker gewählte Stätte; später insbesondere das Gebäude, welches man eigens zu diesem Zweck und zwar zuerst in Athen errichtete. Die Odeen waren im Äußern den Theatern, aus denen sie hervorgingen, ähnlich, nur viel kleiner, und bildeten mit einem krei...
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Odeum

  1. [griechisch] ein in der Antike gebräuchliches rundes Gebäude für künstlerische Aufführungen und Theatervorstellungen.
  2. O¦de¦um [n. -s; -de¦en; Antike] rundes Gebäude für künstlerische Darbietungen [latinisierte Form von ➔ Odeon]

Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.