Neurolues

Als Neurolues (Synonym: Neurosyphilis) wird eine Reihe von charakteristischen psychiatrischen oder neurologischen Symptomen bezeichnet, die bei unbehandelter oder nicht ausgeheilter Syphilis-Erkrankung des Menschen mit einer Latenzzeit von Jahren bis Jahrzehnten auftreten können. Im Spätstadium der Neurolues erleiden 2–5 % der Lues-Kranken ein...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Neurolues

Neurolues

Englisch: neurolues Synonyme: Neurosyphilis Die Neurolues bezeichnet die Beteiligung des Zentralen Nervensystems im Rahmen der Lues (Syphilis), die auch viele Jahre nach der Infektion bei 5 - 10 % der Patienten auftreten kann. Klinisch lassen sich in den späteren Stadien verschiedene Erscheinungsfor...
Gefunden auf MS Lexikon

Neurolues

Neuro/lues En: neurolues Neurosyphilis.
Gefunden auf http://www.tk-online.de/rochelexikon/ro25000/r26610.000.html
Keine exakte Übereinkunft gefunden.