Dunbar

Dunbar, Stadt und Hafen an der Südküste des Firth of Forth, in der Region East Lothian (Schottland). Bedeutend für die Wirtschaft der Stadt sind Fischfang, Landwirtschaft, Brauereien und Tourismus. Die Reste der aus dem 9. Jahrhundert stammenden Burg bilden einen Teil des Eingangs zum Hafen von Dunbar. 1295 wurde Dunbar von Eduard I. eingenomm.....
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Dunbar

Dunbar ist die Bezeichnung mehrerer Orte: in Großbritannien: in den Vereinigten Staaten: in Australien: und ist der Name von und die Bezeichnung der sowie der Name der Siehe auch ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Dunbar

Dunbar

  1. Dunbar (spr. donnbar), Seestadt in Haddingtonshire (Schottland), ein Hauptsitz der Heringsfischerei, mit altem Schloß und (1881) 3661 Einw. Hier 27. April 1296 Sieg Eduards 1. von England über John Baliol; am 3. Sept. 1650 Sieg Cromwells über die Presbyterianer unter Leslie.
  2. Dunbar (spr. donnbar), William, das frühste und mit Ausnahm...
    Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

    Dunbar

    [Schottland] - Dunbar (schottisch-gälisch: Dùn Barra) ist eine Stadt an der Südostküste von Schottland, die sich in der East Lothian Unitary Authority befindet. Sie ist ungefähr 48 km von Edinburgh und 45 km von Berwick-upon-Tweed entfernt. Die Stadt hat 6345 Einwohner (Erhebung 2001) und ist der Geburtsort des schotti...
    Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Dunbar_(Schottland)

    Dunbar

    [Schiff] - Die Dunbar war eine Dreimast-Blackwall-Fregatte, die in den 1850ern für den britischen Schiffseigner Duncan Dunbar Passagiere und Fracht von Großbritannien nach Australien brachte und dabei hauptsächlich Auswanderer beförderte. Am 20. August 1857 kam es am Eingang zum Hafen von Sydney an Bord der Dunbar bei h...
    Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Dunbar_(Schiff)
    Keine exakte Übereinkunft gefunden.