Nearthrose

Ne/arthrose En: nearthrosis Gelenkneubildung; außer als Pseudarthrose bei Gelenkkopfverlagerung (z.B. Sekundärpfannenbildung bei angeborener Hüftluxation), bei patho. Kontakt sonst nicht artikulierender Knochen (z.B. Osteoarthrosi...
Gefunden auf http://www.tk-online.de/rochelexikon/ro25000/r26211.000.html

Nearthrose

Nearthrose (griech.), Neubildung eines Gelenks an einer falschen Stelle, kann bei nicht vereinigten Knochenbrüchen, auch bei nicht reponierten Luxationen eintreten, indem bei andauernder Bewegung zweier Periostflächen aufeinander oder einer Periostfläche auf einer Gelenkfläche das Periost eine glatte Oberfläche erhält und endlich sogar Knorpe...
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Nearthrose

[die; griechisch] Gelenkneubildung.Ne¦ar¦thro¦se Ne¦arth¦ro¦se [f. 11 ] 1 krankhafte Bildung eines neuen Gelenks 2 operative Neubildung eines verlorenen Gelenks [
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.