Narmada

Narmada, auch Narbada, Fluss im westlichen Teil von Zentralindien, der im Norden des Bundesstaates Madhya Pradesh entspringt. Er fließt in dem Einschnitt zwischen dem Vindhya- und dem Satpuragebirge in südwestlicher Richtung und ist etwa 1 300 Kilometer lang. Seine etwa 20 Kilometer lange Trichtermündung liegt nördlich von Surat im Golf von ......
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Narmada

Die Narmada oder Nerbudda (Hindi, f., नर्मदा, narmadā, [nʌɽmʌdɑː]) ist einer der heiligen Flüsse Indiens. Er fließt von Zentralindien in westlicher Richtung und mündet in das Arabische Meer. Seine Länge beträgt 1312 km. == Verlauf == Die Narmada entspringt im Norden des Bundesstaates Madhya Pradesh auf dem Gipfel des Amarkan...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Narmada

Narmada

Narmada die, Narbada, einer der heiligen Flüsse Indiens, im nördlichen Dekhan, 1 310 km lang, fließt in westlicher Richtung und mündet in den Golf von Khambhat. Im Unterlauf ist seit 1985 ein 136 m hoher Staudamm mit Wasserkraftwerk (1 200 MW) im Bau, der zum ökologisch stark umstrittenen Sardar...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Narmada

(Narbada) Fluss in Indien, rund 1287 km lang, entspringt in den Maikalbergen und mündet mit breitem Mündungstrichter in den Golf von Khambhat. Die Narmada zählt zu den heiligen Strömen der Hindus. GoogleMaps
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.