Napalm

Napalm, sprachgebräuchlicher Name für eine erstmals im 2. Weltkrieg eingesetzte Brandwaffe. Ursprünglich handelt es sich um eine organische Aluminiumverbindung, die als Metallseife dienen sollte †“ Metallseifen nutzt man u. a. als Zusatz für Schmierstoffe oder im Korrosionsschutz. Der Name †žNapalm† stammt von den organischen Resten ...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Napalm

N. wurde in den 40er Jahren in den USA entwickelt und ist ein gelierter Brennstoff.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/40122

Napalm

Brandmittel aus 90-95 % Benzin, mit Quellmitteln zu kolloidalem Gel umgesetzt;
Gefunden auf http://www.r-haas.de/v13.html

Napalm

[Band] - Napalm war eine Punkrock-Band aus Hamburg. Die Band existierte von 1979 bis 1982 / 83 und bestand aus Lui (Gesang), Martin Witte (Gitarre), Frank (Gitarre), Arne Wagner (Bass) und Kai Reder (Schlagzeug). Ralf Kirstan bezeichnet sie in der durch ihn weitergeführten ´German Punk & Hardcore Discography´ als "eine d...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Napalm_(Band)

Napalm

Napalm ist eine Brandwaffe mit dem Hauptbestandteil Benzin, das mit Hilfe von Zusatzstoffen geliert wird. So wird erreicht, dass Napalm als zähflüssige, klebrige Masse am Ziel haftet und eine starke Brandwirkung entwickelt. == Beschreibung == Bereits kleine Spritzer brennenden Napalms verursachen schwere und schlecht heilende Verbrennungen auf d...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Napalm

Napalm

Hamburger Punker. Die Bandmitglieder waren später bei Torpedo Moskau und C3I
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42043

Napalm

Napalm: Vorsichtig hält eine vietnamesische Mutter ihr kleines Kind im Arm, das durch einen... Napalm das, gelartiges, leicht entzündliches, praktisch nicht löschbares militärisches Brandmittel; besteht überwiegend aus Kohlenwasserstoffen (z. B. Benzin) und Eindickern (z. B. Aluminiumsalze ...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Napalm

  1. [das; Kunstwort aus Natriumpalmitat] Brandbombenfüllung aus Benzin, das durch Zusatz von Natriumpalmitat oder Naphthensäuren eingedickt ist. Das Gemisch zündet beim Aufschlag, die Masse haftet überall, kann nicht gelöscht werden und entwickelt eine Hitze von über 2000&nb...
  2. Na¦palm [n. -s; nur Sg.] schwer löschbarer Füllstoff f...
    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
    Keine exakte Übereinkunft gefunden.