Nachgeburtsblutung

Nachgeburtsblutung, Blutung nach der Geburt eines Kindes. Die normale Nachgeburtsblutung entsteht durch Ablösung des Mutterkuchens von der Gebärmutterwand. Der Blutverlust beträgt 300† †™500 ml. Zur Blutstillung tragen neben der Blutgerinnung auch die Nachwehen bei. Einer Nachgeburtsblutung von mehr a...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Nachgeburtsblutung

Nachgeburts/blutung En: postpartum hemorrhage physiologische Blutung (200†“300, max. 500 ml) in der Nachgeburtsperiode (von der Geburt des Kindes bis zum vollständ. Abgang der Plazenta [normal 1†“2 Std.]) durch Ablaufen des retroplazentaren Hämatoms (durch Zerreißen uteroplazentarer Gefäße bei der Plazentalösung). ûb...
Gefunden auf http://www.tk-online.de/rochelexikon/ro25000/r25855.000.html
Keine exakte Übereinkunft gefunden.