NDS

Die Netware Directory Serives wurden für die Verwaltung eines eMail-Adressverzeichnisses in Novell-Netzwerken entwickelt. Daraus hat sich im Laufe der Zeit eine dezentrale Datenbank der Benutzeraccounts, Zugriffsrechte usw. entwickelt.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40005

NDS

Abkürzung für Netware bzw. Novell Directory Services. NDS ist eine - objekt-orientierte, - globale, - verteilte, - partitionierte, - replizierte - hierachisierbare Netzwerk-Administrationsdatenbank. Sie basiert auf dem x.500 - Standard. Hinter NDS steckt im wesentlichen eine Datenbank, die alle Workstations, Server, Gru...
Gefunden auf http://www.at-mix.de/lexikon-0000.htm

NDS

Abkürzung für 'Novell Directory Services'
Gefunden auf http://www.it-academy.cc/glossar/N/1260/NDS.html

NDS

Netware Directory Services Netware-Verzeichnisdienste Funktion des Netzwerk-Betriebssystems 'Netware' für die Verwaltung eines einheitlichen Ressourcen-Verzeichnisses in einem Computer-Netz.
Gefunden auf http://www.lexitron.de/

NDS

(Abk, Netzwerk) (NetWare Directory Services) ; NDS fungiert als Informationsknoten für jeglichen Netzwerkzugang bei NetWare 4.1*. Sowohl Benutzer als auch Anwendungsprogramme können NDS einsetzen, um Ressourcen zu finden, die sie brauchen, wie beispielsweise Drucker, Druckerwarteschlangen, Benutzer, Server und Volumes, unabhängig davon...
Gefunden auf http://www.bergt.de/lexikon/

NDS

Die Abkürzung NDS steht für: Nds. ist eine Abkürzung für: ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/NDS

NDS

Network Directory Services NDS ist der Verzeichnisdienst von Novell Netware ab Version 4.x. NDS stellt eine verteilte, replizierte Datenbank dar, die zum Teil auf dem Standard X.500 beruht. Sie löst die Bindery von Netware 2.x und 3.x ab, die nur Server-orientiert ausgerichtet war. Die NDS enth...
Gefunden auf http://www.it-administrator.de/lexikon/nds.html
Keine exakte Übereinkunft gefunden.