Myrobalanen

Myrobalanen , die Früchte mehrerer Terminalia-Arten und von Emblica officinalis, wurden früher medizinisch benutzt. Gegenwärtig sind als M. nur die Früchte von Terminalia Chebula Willd. im Handel, welche in Indien vom Kap Comorin bis in die Gebirge Bengalens gesammelt werden. Sie sind gelb bis braun, dattel- bis länglich-birnförmig, 3-5 cm la...
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Myrobalanen

Bezeichnung für einige Früchte aus verschiedenen Pflanzengattungen, so die Steinfrüchte der Kirschpflaume , die essbaren Früchte des ostasiatischen Amblabaums, Phyllanthus emblica, die ölhaltigen Früchte des Zachunbaums, Balanites aegyptiaca, der im tropischen Afrika un...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.