Modulation

Überlagerung von Schwingungen †¢ Methode zur Signalübertragung, bei der das zu transportierende Signal einem Trägersignal aufgesetzt wird.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40001

Modulation

Verfahren zur Signalübertragung, bei dem das zu übertragende Signal auf ein anderes 'aufgesetzt' wird und dessen Form (Frequenz, Phase oder Amplitude) ändert. Durch De-Modulation wird das übertragene Signal ausgelesen.
Gefunden auf http://www.at-mix.de/lexikon-0000.htm

Modulation

Modulation Veränderung des Signalparameters eines Modulationsträgers durch das modulierende Eingangssignal. Signalparameter können sein: bei zeitkontinuierlichem Träger (Sinus): die Amplitude, die Frequenz oder die Phase des Modulationsträgers, bei zeitdiskretem Träger (Puls): der Puls als Modulationsträger. Ziel aller Modulationsverfahren i...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40006

Modulation

Modulation siehe Funk
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Modulation

Modulation, (lateinisch modus: Maß), in der tonalen Musik Übergang von einer Tonart in eine andere. In der funktional-harmonischen Modulationslehre müssen dabei Ausgangs- und Zieltonart von je einer vollständigen Kadenz definiert sein. Die Modulation kann auf drei Arten erfolgen: diatonisch, enharmonisch oder chromatisch. ...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Modulation

Umwandlung binärer oder digitaler Daten in ein analoges Signal, das über eine Standarttelefonleitung übertragen werden kann
Gefunden auf http://www.it-academy.cc/glossar/M/3514/Modulation.html

Modulation

Veränderung der Frequenz, Amplitude oder Phase einer Trägerwelle durch ein Signal.
Gefunden auf http://www.lexitron.de/

Modulation

Modulation ist der harmonische Übergang von einer Tonart zur andern. Ein einfaches Beispiel ist die folgende Modulation von a-Moll nach C-Dur: Das Ohr haust sich hier zunächst im Tonbestand von a-Moll ein, wird dann aber durch den Ton g aus dieser Tonart herausgerissen. Sofern nicht noch weitere Töne außerhalb der Tonart a-Moll auftreten, unter...
Gefunden auf http://www.tonalemusik.de/musiklexikon.htm

Modulation

Modulation bezeichnet allgemein den Vorgang der Aufprägung einer Information auf ein Trägersignal bzw. ein Übertragungssystem.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/40096

Modulation

Subst. (modulation) Das Ändern oder Regulieren der Charakteristika eines Trägersignals, das in einer bestimmten Amplitude (Höhe) und Frequenz (Takt) schwingt, so daß diese Änderungen sinnvolle Informationen darstellen. In der Computer-Kommunikation bezeichnet die Modulation das Verfahren, das von Modems angewendet wird, um die vom Computer gel...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40099

Modulation

Auf einem hochfrequenten Träger werden mehrere Nutzdaten gleichzeitig übertragen. DVB kennt die Modulationsarten ->QPSK, ->QAM und ->COFDM.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40119

Modulation

Modulation bezeichnet allgemein den Vorgang der Aufprägung einer Information auf ein Trägersignal bzw. ein ûbertragungssystem.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/40127

Modulation

Umformung. 1.) Tonmodulation. Der Begriff steht umgangssprachlich für das Vorhandensein eines Tonsignals auf einer Tonleitung im Ggs. zur Stille. 2.) Modulationsverfahren.
Gefunden auf http://bet.de/Lexikon/Begriffe/modulation.htm

Modulation

[Linguistik] - Modulation in der Allgemeinen Linguistik bedeutet "Gestaltung des Sprechens", wie z. B.: Modulation = semantisches Paraphrasieren (= Umschreiben), z. B.: He’s barking up the wrong tree. übersetzt: Er befindet sich auf dem Holzweg. Um den Sinn zu erhalten, muss also zum Beispiel ein Sprichwort einer Sprache...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Modulation_(Linguistik)

Modulation

[Agrarpolitik] - In der ersten Säule sind die Direktzahlungen an die Landwirtschaft für die Produktion von Lebensmitteln (gekoppelte Prämien) sowie für den Besitz und die Instandhaltung von landwirtschaftlichen Flächen (entkoppelte Prämien) zusammengefasst. In der zweiten Säule werden Mittel für Maßnahmen zur Entwi...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Modulation_(Agrarpolitik)

Modulation

[Technik] - Die Modulation (von lat. modulatio = Takt, Rhythmus) beschreibt in der Nachrichtentechnik einen Vorgang, bei dem ein zu übertragendes Nutzsignal (beispielsweise Musik, Sprache, Daten) einen sogenannten Träger verändert (moduliert). Dadurch wird eine hochfrequente Übertragung des niederfrequenten Nutzsignals ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Modulation_(Technik)

Modulation

[Musik] - In der Musiktheorie bezeichnet das Wort Modulation den vorbereiteten Übergang von einer Tonart zu einer anderen. Modulationen erkennt man notationstechnisch am Auftreten der für eine bestimmte Tonart typischen Versetzungszeichen (Akzidenzien) im Verlauf des Musikstücks. Wird die Zieltonart erreicht, so spricht ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Modulation_(Musik)

Modulation

engl.: Modulation Themengebiet: Elektronische Systeme Bedeutung: 1. Allgemein jede Art der Umsetzung eines physikalischen Signals in ein anderes als Folge einer bestimmten Gesetzmäßigkeit. 2. In der Nachrichten- und Übertragungstechnik die Anpassung eines oder m...
Gefunden auf http://www.geoinformatik.uni-rostock.de/einzel.asp?ID=-2064314630

Modulation

`Als ''Modulation'' bezeichnen wir die Umwandlung von Signalen in Signale anderer Energieform oder anderer Struktur. Beispiele: akustische in elektrische Signale Hinweis: Wo zwischen Zeichenkörper und Signalen nicht unterschieden wird, gilt auch die Quasi-Umwandlung von Zeichenkörper in Si...
Gefunden auf http://hyperkommunikation.ch/lexikon/modulation.htm

Modulation

Gezielte Veränderung der Parameter physikalischer Größen. Von analoger Modulation spricht man, wenn die physikalische Größe analog ist, also in gewissen Grenzen unendlich viele Werte annehmen kann. Diskrete Modulation liegt dagegen vor, wenn die Größe nur endlich v...
Gefunden auf http://www.it-administrator.de/lexikon/modulation.html

Modulation

Modulation die, Musik: der ûbergang von einer Tonart in eine andere. Die Modulation wird bewirkt durch harmonische Umdeutung der Dreiklänge und durch Einführung von chromatischen, der Ausgangstonart leiterfremden Tönen, die für eine neue Tonart Leittonbedeutung haben. Wird eine Tonart nur vorübergeh...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Modulation

Modulation, Kürzung der Direktbeihilfen für Landwirte und der Marktstützungsmaßnahmen (auch als »Säule 1« der der gemeinsamen Agrarpolitik der EU (GAP) bezeichnet) seit 2005 um 3 % jährlich und bis zum Jahr 2012 um 5 %. Entsprechend stehen Mittel zur Förderung der ländlichen Räume (die &...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Modulation

Modulation: Variation einer Trägerschwingung (Mitte) durch eine Modulationsschwingung (rot), bei... Die Modulation hat das Ziel, ein Nachrichtensignal zur ûbertragung einem ûbertragungsmedium anzupassen. Dabei wird ein in der Regel niederfrequentes Nachrichtensignal einem hochfrequenten Trä...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Modulation

Beeinflussung, Veränderung z.B. von Rezeptoren, des Immunsystems.
Gefunden auf http://www.brustkrebs-info.de/brustkrebs-lexikon/lexikon.php?buchstabe=m

Modulation

(modulation) · (von Lat. modulatio = Takt) Allgemein auch: Abnderung, nderung, Betonung, Modifikation, Umformung, Variation. · (in der Kommunikationstechnik und Signalverarbeitung) das gezielte ndern oder Regulieren eines (ggf. auch mehrerer) charakteristischen Signalparameters eines Trgersignals, das in einer...
Gefunden auf http://www.elektroniknet.de/lexikon/?s=2&k=M&id=17108&page=1
Keine exakte Übereinkunft gefunden.