Minervois

Das Minervois ist ein Weinbaugebiet im Languedoc-Roussillon in Frankreich. Es trägt seinen Namen nach dem zentralen Ort Minerve und liegt in den Départements Hérault und Aude. Im Nordosten grenzt es an die Appellation Saint-Chinian, im Süden an die Corbières, im Westen liegt das Cabardès. Seit galloromanischer Zeit, als das Gebiet zur Provin...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Minervois

Minervois

Minervois , A. C.-Herkunftsbezeichnung für Weiß- und Rotweine des südfranzösischen Languedoc; das Anbaugebiet nordöstlich der Stadt Carcassonne umfasst etwa 4 700 ha (1999) Rebfläche in den Départements Aude und Hérault. Kultiviert werden Grenache, Syrah, Mourvèdre, Carignan, Cinsaut und ein...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Minervois

Die 1985 klassifizierte Appellation liegt im Westen der französischen Region Languedoc nördlich der AC Corbières. Sie ist nach der Stadt Minerve benannt, die im Mittelalter eine der Katharer-Hochburgen war. Hier wurden 1210 insgesamt 400 Mitglieder dieser christlichen Sekte verbrannt. Es ist eines der ältesten Weinbaugebiete Frankreichs, denn d...
Gefunden auf http://www.wein-plus.eu/de/Minervois_3.0.717.html
Keine exakte Übereinkunft gefunden.