Min

[Ägyptische Mythologie] - Min ist in der frühdynastischen Periode zunächst nur vereinzelt als altägyptische Schöpfungsgottheit belegt. Im Alten Reich trat Min als Lokalgottheit in Koptos auf; später in Achmim auch als „Herr von Ipu, der starke Horus“. Im weiteren Verlauf der altägyptischen Geschichte wurde er mit...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Min_(Ägyptische_Mythologie)

Min

Min bezeichnet Min ist der Name folgender Personen: Min oder min bezeichnet min bezeichnet MIN bezeichnet Siehe auch ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Min

Min

ägyptischer Fruchtbarkeitsgott.
Gefunden auf http://mythentor.de/worttafel/m.htm

min

wie minder; rechtlich in der Formel (leichtlich, lützel) min oder mehr, die einen Spielraum des Zulässigen bezeichnet
Gefunden auf http://drw-www.adw.uni-heidelberg.de/drw-cgi/zeige?db=drw&index=lemmata&ter

Min

Ägypt. menschengestaltiger Fruchtbarkeitsgott, Bauern- und Erntegott und Lokalgott zu Chemmis. Er wird meist mit hohen Federn auf dem Kopf dargestellt.(von http://www.sagengestalten.de)
Gefunden auf http://www.sagengestalten.de/lex/aegypt_M.html

MIN

Mobile Identification Number; entspricht der IMSI im GSM-Standard; 34-Bit Nummer die aus der 10-Digit Directory Telefonnummer erzeugt wird
Gefunden auf http://www.dafu.de/redir/redir-glossar.html

min

min, Einheitenzeichen für Minute.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Min

  1. altägypt. Gott der Fruchtbarkeit u. Herr der östl. Wüste. Darstellung: mit erigiertem Glied u. erhobenem Arm mit Geißel. Kultorte waren vor allem Koptos u. Achmim.
  2. min [Astron.; Zeichen für] Minute

Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

Min

[Dingxi] - Der Kreis Min (岷县; Pinyin: Mín Xiàn) ist ein Kreis in der chinesischen Provinz Gansu. Er gehört zum Verwaltungsgebiet der bezirksfreien Stadt Dingxi. 1999 zählte er 436.556 Einwohner. == Weblinks == == Einzelnachweise == ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Min_(Dingxi)
Keine exakte Übereinkunft gefunden.