MICA

Die MICA (Missile d’Interception, de Combat et d’Autodéfense) ist eine Kurz- und Mittelstrecken-Luft-Luft-Rakete, die ursprünglich von Matra (heute MBDA) entwickelt wurde. Sie soll die von Matra entwickelte R.550 Magic sowie die Super 530 ersetzen. == Versionen == === MICA RF/IR === Den beiden MICA-Versionen RF und IR liegt dieselbe Rakete z...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/MICA

Mica

Mica oder MICA steht für: Orte in Rumänien: in den Vereinigten Staaten: Mica oder Míča ist der Name folgender Personen: Siehe auch: ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Mica

Mica

Ein äußerst hartes Steinmaterial,das so glatt wie Glas ist.Es kommt auf sehr vielen Planeten in der Galaxis vor,so auch in den Im`g`twe Bergen auf Geonosis...» Einträge anzeigen, die diesen Eintrag verlinkenLetztes Update: 21.05.2006 Autor des Eintrags: Kay Katarn
Gefunden auf http://www.starwars-union.de/lexikon/2107/Mica/

Mica

Glimmer.
Gefunden auf http://www.elektroniknet.de/lexikon/?s=2&k=M&id=16917&page=1

Mica

Glimmer (Mica) - Chemische Formel I M2-3 X1-0T4O10A2 Chemische Zusatzinformation I = Cs, K, Na, NH4, Rb, Ba, Ca M = Li, Fe ++ oder +++ , Mg, Mn ++ oder
Gefunden auf http://www.mineralienatlas.de/lexikon/index.php/MineralData?mineral=Mica

Mica

Mica , s. Glimmer.
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Mica

Glimmer.
Gefunden auf http://www.computer-automation.de/lexikon/?s=2&k=M&id=16917&page=1
Keine exakte Übereinkunft gefunden.