Methämoglobinämie

Der rote Blutfarbstoff Hämoglobin ist bei einer Methämoglobinurie chemisch so verändert, dass er keinen Sauerstoff mehr transportieren kann. Der gesamte Körper bekommt dadurch zu wenig Sauerstoff, sodass sofort ein Arzt aufgesucht werden muss. Anzeichen des Sauerstoffmangels sind eine blasse Haut und bläuliche Lippen.
Gefunden auf http://medikamente.onmeda.de/glossar/M/Meth%E4moglobin%E4mie.html#glossar27

Methämoglobinämie

Sauerstoffmangel im Blut.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/40122

Methämoglobinämie

Vermehrung von Methämoglobin im Blut
Gefunden auf http://users.ugent.be/~rvdstich/eugloss/DE/lijstm.html

Methämoglobinämie

Der sauerstofftragende, eisenhaltige Blutfarbstoff Hämoglobin kann durch bestimmte Chemikalien oder Arzneimittel so verändert werden, daß er keinen Sauerstoff mehr binden und transportieren kann. Die M. bezeichnet das vermehrte Auftreten dieses veränderten Blutfarbstoffes (Methämoglobin) im Blut. Ei...
Gefunden auf http://www.ratiopharm.de/ratgeber/lexikon-der-fachbegriffe.html

Methämoglobinämie

Unter Methämoglobinämie versteht man in der Medizin eine erhöhte Konzentration von Methämoglobin (Met-Hb) im Blut. Das in den roten Blutkörperchen vorhandene Hämoglobin, das dem Sauerstofftransport dient, wird dabei in das funktionsunfähige Methämoglobin umgewandelt (oxidiert, siehe Methämoglobin) und steht damit nicht mehr für den Sauer...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Methämoglobinämie

Methämoglobinämie

Mit der Bildung von Methämoglobin verbundene Vergiftung. Methämoglobin ist im Gegensatz zu Hämoglobin nicht dazu befähigt, als Sauerstoffträger zu fungieren. Der Sauerstofftransport in die Zellen wird wie bei der Kohlenmonoxidvergiftung unterbunden und führt in fortgeschrittenem Stadium zum T†¦
Gefunden auf http://www.schadstoff-lexikon.de/

Methämoglobinämie

Met/hämo/globin/ämie Syn.: Hämiglobinämie En: methemoglobinemia erhöhte Met-Hb-Konzentration in den roten Blutkörperchen; führt ab 1,5 g% (= > 10% Anteil am gesamten Hämoglobin) zu Zyanose (mit schiefergrauer Tönung) u. kompensatorischer Polyglobulie, bei > 40%igem Anteil zu ûbelkeit, Schwindel, Unruhe, Kopfschmerz, Beschleunig...
Gefunden auf http://www.tk-online.de/rochelexikon/ro22500/r24443.000.html

Methämoglobinämie

Met¦hä¦mo¦glo¦bin¦ä¦mie Met¦hä¦mo¦glo¦bi¦nä¦mie [f. -; nur Sg.; Med.] zu innerer Erstickung führende Vergiftung durch eine zu hohe Konzentration von Substanzen, die eine Oxidation des roten Blutfarbstoffs bewirken
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

Methämoglobinämie

Methämoglobinämie heißt auf deutsch Blausucht. Babies verfügen noch nicht über das notwendige Enzymbesteck, um Nitrit im Blut ausreichend abbauen zu können. So können Nitritionen ungehindert das Hämoglobin des Blutes blockieren und die Sauerstoffaufnahme behindern. Das Kind läuft blau an (Blausucht) und kann im schlimmsten Fall physiologis...
Gefunden auf http://www.kraeuter-almanach.de/kraeuter-garten/glossar.php
Keine exakte Übereinkunft gefunden.