Mesopotamien

Mesopotamien (griechisch mesopotamia: Land zwischen den Strömen), eines der frühesten Zivilisationszentren Vorderasiens im Gebiet des heutigen Irak und Ostsyriens zwischen den Flüssen Euphrat und Tigris. Im Alten Orient umfasste es die historischen Länder Assyrien und Babylonien. Mesopotamien war im Norden und Os...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Mesopotamien

Mesopotamien (griechisch Μεσοποταμία Mesopotamia; aramäisch ܒܝܬܢܗܪܝܢ Beth Nahrin; kurdisch Mezopotamya; {ArS|بلاد ما بين النهرين|d=Bilād mā baina n-Nahrain}), auch Zweistromland, bezeichnet die Kulturlandschaft in Vorderasien, die durch die großen Flusssysteme des Euphrat und Tigris beeinflusst wird. Zusammen...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Mesopotamien

Mesopotamien

Mesopotamien (griechisch: 'Zwischenstromland') wird von Erindjah in 'Asterix im Morgenland' erwähnt, als er die vorgesehene Flugroute erklärt: 'Wir sind jetzt über dem Tyrrhenischen Meer. Bald überfliegen wir Italien, dann Griechenland, Mesopotamien, Persien,...
Gefunden auf http://comedix.de/lexikon/db/mesopota.php

Mesopotamien

griechisch: zwischen den Flüssen Mesopotamien, auch Zweistromland genannt, bezeichnet das Gebiet um die Flüsse Euphrat und Tigris in Südost-Anatolien (Türkei), Syrien und im Irak. Es ist die Heimat uralter Hochkulturen wie Sumer, Akkad, Babylon, Assyrien. Mit der Eroberung durch das Persische Rei...
Gefunden auf http://www.relilex.de/artikel.php?id=14429

Mesopotamien

Mesopotamien , in weiterer Bedeutung die ganze Ebene zwischen Euphrat und Tigris, doch mit Ausschluß der Kulturstreifen längs derselben; in engerer Bedeutung der größere nördliche, von den Arabern El Dschesire ("Insel") genannte Teil dieser Landschaft, während der südliche unter dem Namen Babylonien (jetzt Irak Arabi) bekannt ist. ...
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Mesopotamien

[griechisch, `Zwischenstromland`] die vom Armenischen Hochland bis zum Persischen Golf sich erstreckende Landschaft zwischen Euphrat und Tigris, rund 350 000 km². Der Hauptteil gehört heute zum Irak, der Norden und Nordwesten zur Türkei und zu Syrien.Geschichte: Mesopo...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

Mesopotamien

Zweistromland, bezeichnet geographisch das Gebiet um die Flüsse Euphrat und Tigris in denen die Reiche der Sumerer, Babylonier, Aramäer und Assyrer lagen. Aus Mesopotamien stammt auch die frühe Entwicklung der Keilschrift, welche im 3. bis 4. Jahrtausend vor Chr. entstand.
Gefunden auf http://www.rodurago.net/index.php?site=glossar&rck=bb8c5c5d2f67958dac9bf3ac

Mesopotamien

Zweistromland
Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/Mesopotamien

Mesopotamien

Vom anatolischen Hochland bis zum Persischen Golf sich ersteckende Landschaft zwischen den Flüssen Euphrat und Tigris (deshalb „Zwischenstromland“) mit einer Fläche von rund 350.000 km². Heute gehört der überwiegende Teil zum Irak, kleinere Teile im Norden und Nordwesten zählen zu Armenien, Libanon, Syrien und der Türkei. Im Norden liegt...
Gefunden auf http://www.wein-plus.eu/de/Mesopotamien_3.0.3369.html
Keine exakte Übereinkunft gefunden.