Mastdarm

(= Rektum, das) Der Mastdarm des Menschen ist ca. 15 bis 20 Zentimeter lang. Tritt der Darminhalt als Kot in den Mastdarm ein, entsteht Stuhldrang (der Drang, den Kot aus dem Darm zu entlassen).
Gefunden auf http://www.biologie-lexikon.de/

Mastdarm

Mastdarm siehe Darm
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Mastdarm

Rektum, Endabschnitt des Dickdarms
Gefunden auf http://www.sprechzimmer.ch/sprechzimmer/Ratgeber/Medizinisches_Glossar/Mast

Mastdarm

(der ~) des -es, plur. die -därme, ein kurzer weiter Darm in den menschlichen und thierischen Körpern, welcher gerade hinunter bis an den After gehet, und zur Ausschaffung der unnützen Überbleibsel von den Speisen dienet; im Oberd. der Afterdarm, der Weidedarm, bey dem Raban Maurus...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40138

Mastdarm

Der Mastdarm, norddeutsch auch Schlackdarm, (lateinisch (Intestinum) Rectum, „der gerade Darm“, eingedeutscht Rektum, Adjektiv rektal) ist ein Teil des Enddarms und damit des Dickdarms und dient der Zwischenspeicherung des Kots, d. h. der unverdaulichen und unverträglichen Nahrungsreste. Durch den Defäkationsreflex wird er über den After (l...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Mastdarm

Mastdarm

Endabschnitt des Dickdarms
Gefunden auf http://www.ernaehrung.de/lexikon/ernaehrung/m/Mastdarm.php

Mastdarm

Mastdarm, Rectum, Rektum, der unterste Teil des Darms.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Mastdarm

(Text von 1927) Mastdarm vgl. Rectozele, Prolapsus ani, Anus, Periproktitis, Proktitis, Hämorrhoiden, Analerotik, Analreflex. Mastdarm-Fistel s. Fistula. Mastdarm-Krisen vgl. Krisen, schmerzhafte Anfälle von Mastdarm-Krampf. Mastdarm-Lähmung Zentrum im Sakralmark. Eitrige Mastdarm-Entzündung durch Gonorrhöe oder Sy...
Gefunden auf http://www.textlog.de/16292.html

Mastdarm

Mast/darm En: rectum Dickdarm.
Gefunden auf http://www.tk-online.de/rochelexikon/ro22500/r23790.000.html

Mastdarm

Mastdarm , s. Darm.
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Mastdarm

  1. (lateinisch Rectum) Bertelsmann Lexikon Verlag, GüEndteil des Darms . In seinem erweiterten Teil (lateinisch Ampulla recti) sammelt sich der Kot, der, wenn die Füllung des Mastdarms den Entleerungsreiz hervorruft, durch den After ausgestoßen wird.Krankheiten: Der Mastdarm und seine Um...
  2. Mast¦darm [m. 2 ] letzter Abschnitt des Darms;...
    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

    Mastdarm

    Rektum , Schlackdarm (norddeutsch)
    Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/Mastdarm
    Keine exakte Übereinkunft gefunden.