Mast

Mast, auf einem Segelboot oder Schiff ein aufrecht aus dem Deck ragendes Rohr oder Spiere (Rundholz), das meist aus Holz, Metall bzw. Leichtmetall besteht. Dieses Rohr hält beispielsweise auch die Rahen, Backspieren und Gaffeln sowie die Segel und Takelage. Die Masten auf Motor- oder Handelsschiffen sind in erster Linie für Signallichter (Signalm...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Mast

Mast, spezielle Art der Fütterung und Haltung von Schlachttieren zur Fleischproduktion. In landwirtschaftlichen Mastbetrieben werden Bullen, Kälber, Schweine oder Geflügel mit speziellen Kraftfuttermischungen durch Überernährung in kürzester Zeit zur Schlachtreife gemästet. Die Tiere haben meist wenig oder gar keinen Auslauf und stehen oft i...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Mast

Fütterung eines zur Schlachtung vorgesehenen Schweines von etwa 25 kg bis 110 kg Lebendgewicht (siehe auch Aufzucht).
Gefunden auf http://www.bauernhof.net/lexikon/lex_mno/mast_swi.htm

Mast

(der ~) des -es, plur. die -en, ein großer länglich runder in einem Schiffe aufgerichteter Baum, an welchem die Segelstangen und Taue befestigte werden; der Mastbaum, ehedem auch der Segelbaum. Kleine Schiffe haben nur Einen Mast, größere zwey und drey, selten vier. Der große Mast,...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40138

Mast

(die ~) plur. car. ein Wort, welches ehedem Speise, Futter überhaupt bedeutete, aber jetzt nur noch in eingeschränktem Verstande üblich ist. 1) Die Speise, der Fraß der wilden Schweine heißt bey den Jägern die Mast. Noch häufiger wird derjenige Fraß, wovon die zahmen Schweine in de...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40138

Mast

[Sternbild] - ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Mast_(Sternbild)

Mast

Mast steht für: Personen: MaST steht als Abkürzung für: MAST steht als Abkürzung für: ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Mast

Mast

[Wald] - Mast ist ein Begriff, der in der Forstwirtschaft und der Jägersprache verwendet wird und steht im Allgemeinen für die Früchte der Buchen, Eichen und Kastanien. Die Früchte der Wildobstbäume gehören ebenfalls dazu. Bäume mit starkem Fruchtanhang werden auch als Mastbäume bezeichnet. == Mastjahr == Die Samen ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Mast_(Wald)

Mast

[Technik] - Der Mast (v. althochdt.: mast) ist ein senkrecht stehender pfeilerähnlicher Träger aus verschiedensten Werkstoffen. Er dient in der Regel zum Befestigen von: Sonstige Unterteilungen == Unterschiede von Mast und Turm == Häufig werden Masten von Türmen dadurch abgegrenzt, indem freistehende Konstruktionen als ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Mast_(Technik)

Mast

die Fütterung (von Schweinen) in der Waldmast (nicht jedes Jahr ist ein Mastjahr, in dem es volle Mast gibt) ist als wichtige Form der Waldnutzung rechtlich geregelt I Sammelbezeichnung für Eicheln, Bucheckern uä. als Schweinefutter im Wald II die Mästung des Viehs im Wald III ...
Gefunden auf http://drw-www.adw.uni-heidelberg.de/drw-cgi/zeige?db=drw&index=lemmata&ter

Mast

= senkrecht hochragendes Rundholz oder Stahlrohr; Schiffsmast, Fahnenmast
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42025

Mast

senkrechtes oder etwas nach achtern geneigtes Rundholz oder Stahlrohr zum Anbringen der Rahen. Die Masten heißen bei einem Fünfmast-Vollschiff von vorn nach hinten Fock-, Groß-, Mittel-, Achter- und Kreuzmast, bei einem dreimastigen Vollschiff Fock-, Groß- und Kreuzmast
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42124

Mast

die, -/-en, Mit Mast bezeichnete Haltungs- und Fütterungsbedingungen sollen in der modernen Landwirtschaft zu einem möglichst schnellen Wachstum der Zuchttiere und somit einem möglichst hohen Fleischertrag in kürzester Zeit führen. Die Anforderungen an eine artgerechte Haltung setzen de...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Mast

Mast, Familiennamenforschung: 1) Berufsübername zu mittelhochdeutsch mast »Futter, Eichelmast«, mittelniederdeutsch mast »Mast, besonders Schweinemast in den Wäldern« für jemanden, der Schweine züchtete. 2) ûbername zu mittelhochdeutsch mast(ic) »fett, beleibt«. I...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Mast

Mast, Forstwirtschaft: Bezeichnung für reichen Fruchtertrag bei Eichen (Eichelmast) und Buchen (Buchelmast).
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Mast

Mast: Takelage Mast, Schiffbau: aufrecht aus dem Schiffsdeck ragendes Rundholz (»Baum«), Stahl- oder Leichtmetallrohr, das auf Segelschiffen der Besegelung und Takelung dient. Die Anzahl der Masten und ihre Takelung bestimmen den Typ des Segelschiffs. Auf Schiffen mit maschinellem An...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Mast

ein senkrecht hochragendes Rundholz, Stahl- oder Leichtmetallrohr, auf Segelbooten und Segelschiffen für die Besegelung und Takelung. Die Anzahl der Masten und ihre Takelung bestimmen den Typ des Segelschiffs. Auf Schiffen mit maschinellem Antrieb dienen Masten heute u.a. als Signalmasten (Signalmittel- und Antennenträger) und Lademasten (mit Lad...
Gefunden auf http://www.wesselhoeft.net/Lexikon/M.htm

Mast

Mast ist an sich die Nahrungszufuhr durch Zwang oder Nachdruck. In der Extremerotik ist Mast auch eine Methode von sogenannten 'Schweinehaltern' und 'Schweinehalterinnen', um 'menschliche Schweine' zu mästen. Bei dieser Mast handelt es sich um einen Sammelbegriff für äußerst fragwürdige Methoden aus...
Gefunden auf http://www.lechzen.de/Lexikon/MastDie

Mast

  1. Mast (franz. Mât, engl. Mast), der zum Tragen des Segelwerks dienende, aufrecht stehende Baum. Die Anzahl der Masten richtet sich nach der Größe und dem Zweck der Schiffe. Auf einem Vollschiff sind drei Masten, der vordere heißt Fockmast, der mittlere Großmast, der hinterste Kreuzmast; auf einem Barkschiff heißt der hinterste M., der ...
    Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

    Mast

    1. Forstwirtschaft[die] der Fruchtertrag bei Waldbäumen, besonders bei Eichen und Buchen.
    2. Schiffbau[der] ein vertikal stehendes Rundholz oder eine Stahl-(rohr-) Konstruktion zum Tragen von Segeln, Funk- und Radarantennen, Ladegeschirr, Signallampen und Flaggen. Beim Segelschiff 2-3-teilig: Mars- und Bramstenge und zugehörige Rahen und Seg...
      Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

      Mast

      Fructification - Pasciona - Mast Reichliche Produktion von Samen bei schwersamigen Baumarten, z.B. Eiche, Buche.
      Gefunden auf http://www.wsl.ch/forest/waldman/vorlesung/ww_tk13.ehtml

      Mast

      Fressen , Futter , Fütterung , Hochspannungsmast , Pfahl , Pfeiler , Pfosten , Stab , Stange , Tiernahrung
      Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/Mast

      Mast

      (technisch) Eine (nahezu) senkrecht aufgestellte, an eine Stange oder einen Gitterpfeiler erinnernde Aufhängeeinrichtung, die u. a. zur zeitweiligen oder dauerhaften Befestigung von Segeln, Fahnen oder Stromleitungen dient.
      Gefunden auf http://www.stalys.de/data/ix04.htm
      Keine exakte Übereinkunft gefunden.