MHK

minimale Hemm-Konzentration, engl.: minimum inhibiting concentration; diejenige Konzentration eines Antibiotikums, die das Wachstum der Erreger hemmt. Basierend auf dem Reihenverdünnungstest: In einzelne Reagenzgläser der Verdünnungsreihe werden gleiche Mengen der zu prüfenden Bakteriensuspension gegeben. Nach einer bestimmten Bebrütungsdauer ...
Gefunden auf http://www.zahnwissen.de/lexikon_Ma-Mm.htm

MHK

MHK, Abkürzung für minimale Hemmkonzentration.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

MHK

MHK Fach: Bakteriologie Abk. für minimale Hemmkonzentration.
Gefunden auf http://www.tk-online.de/rochelexikon/ro22500/r24541.000.html
Keine exakte Übereinkunft gefunden.