Luminanzabfall

Luminanzabfall beschreibt die Eigenschaft von Leuchtstoffen wie z.B. dem in Kathodenstrahlröhren eingesetzten Phosphor, durch die ein Bild für kurze Dauer, nachdem der Stoff angestrahlt wurde, auf dem Bildschirm erhalten bleibt.
Gefunden auf http://www.at-mix.de/lexikon-0000.htm

Luminanzabfall

Subst. (luminance decay) ® siehe Nachleuchtdauer.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40099
Keine exakte Übereinkunft gefunden.