Liebieg

Liebieg , Johann, Freiherr von, Industrieller, geb. 7. Juni 1802 zu Braunau in Böhmen, erlernte bei seinem Vater die Tuchmacherei, arbeitete dann in Reichenberg, etablierte hier einen kleinen Kramladen, dann ein Schnittwarengeschäft, erwarb 1828 eine kleine Spinnerei und führte bald darauf die Fabrikation von Merinos, Lastings und Tibets ein, we...
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Liebieg

Die Familie Liebieg war eine aus Nordböhmen stammende Tuchmacher- und Kaufmannsfamilie. Die Brüder Franz und Johann Liebieg errichteten 1828 in Reichenberg die Spinnerei und Weberei Liebieg & Comp. und schufen damit die Grundlage für ein bedeutendes Wirtschaftsunternehmen, das zu den größten Österreich-Ungarns und der späteren Tschechoslowa...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Liebieg
Keine exakte Übereinkunft gefunden.