Lid

Augendeckel , Augenlid
Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/Lid

Lid

Lid steht für: LiD oder LID steht als Abkürzung für: ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Lid

Lid

zurspr. an einem Gerät angebrachter oder aufsetzbarer Deckel (so häufig in Aufzählungen der zur Gerade gehörenden Gegenstände: zB. Ssp.(Eckh.2)LR. I 24 § 3) hier: (schützender) Fensterladen oder Teil der vorderen Budenwand, der heruntergeklap...
Gefunden auf http://drw-www.adw.uni-heidelberg.de/drw-cgi/zeige?db=drw&index=lemmata&ter

Lid

Lid , Augenlid, bei Wirbeltieren und beim Menschen meist beweglich ausgebildete Hautfalte, die das Auge vor mechanischen Einwirkungen schützt und durch den Lidschlag für eine ständige Feuchthaltung der Hornhaut durch die von der Tränendrüse produzierte Tränenflüssigkeit sorgt.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Lid

Lid Syn.: Palpebra En: eyelid Ober- u. Unterlid (P. superior bzw. inf.) als 10 bzw. 5 mm hohe Hautduplikaturen zum Schutz des Augapfels, in den Lidwinkeln durch die Commissura palpebrarum med. bzw. lat. verbunden, am freien Lidrand (Limbus palpebrae) mit Augenwimpern (Cilia) besetzt; schalenförmiger Aufbau: die Kommissuren nicht erreichen...
Gefunden auf http://www.tk-online.de/rochelexikon/ro20000/r22322.000.html

Lid

Lid (Augenlid), s. Auge, S. 75.
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Lid

  1. bewegliche, innen von Bindehaut überzogene Hautfalte zum Schutz des Augapfels bei Wirbeltieren. Ober- und Unterlid sind durch den Lidknorpel (Tarsus) verstärkt; am Lidrand stehen die Wimperhaare. Bei vielen Wirbeltieren kommt als drittes Augenlid die Nickhaut vor.Externe LinksAusführl...
  2. Lid [n. 3 ] bewegliche Hautplatte, die das Auge...
    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
    Keine exakte Übereinkunft gefunden.