Leukodiapedese

Unter einer Leukodiapedese (von {ELSalt2|διά} dia „durch“, „hindurch“, „zwischen“, „auseinander“ und {ELSalt2|πηδᾶν} pedan „springen“, „hüpfen“), versteht man das Hindurchtreten von Immunzellen (Monozyten, Makrophagen, Granulozyten, Lymphozyten) durch die Innenauskleidung (Endothel) der kleinen Blutgefäße (Arter...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Leukodiapedese

Leukodiapedese

Leukodiapedese die, -/-n, Austritt der Leukozyten aus den Kapillaren ins Gewebe.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Leukodiapedese

Leuko/dia/pedese En: leukodiapedesis aktive Wanderung der Leukozyten durch die Kapillarwand in das Gewebe.
Gefunden auf http://www.tk-online.de/rochelexikon/ro20000/r22146.000.html
Keine exakte Übereinkunft gefunden.