Lehnseid

Grundlegend für das Lehnswesen war der sogenannte Lehnseid. Er musste vom Belehnten (Vasall) sowie vom Lehnsherrn abgelegt werden. Der Lehnseid wird meist unter Verwendung traditioneller Formen geleistet, er beinhaltet das Treuversprechen gegenüber dem Herrn und das Akzeptieren der Folgen bei Treuebruch, auf der Gegenseite aber auch das Treue- u...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Lehnseid

Lehnseid

ist der vom Lehnsmann dem Lehnsherrn zu schwörende Eid.
Gefunden auf http://koeblergerhard.de/zwerg-index.html

Lehnseid

Lehns¦eid [m. 1 ] eidliche Treueverpflichtung eines Lehnsmannes
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.