Lapidar

Lapidar (lat: lapis Stein, daher: „in Stein gehauen“) nennt man einen wuchtigen, knappen Erzählstil, der ohne Ausschmückungen oder weitere Erläuterungen auskommt. Lapidarität wird in der Regel als im positiven Sinne nüchtern und objektiv empfunden, kann aber bei tragischen oder traurigen Themen als Zynismus aufgefasst werden. Der Ausdruck...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Lapidar

lapidar

lapidar , knapp, ohne weitere Erläuterungen, kurz und bündig formuliert.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

lapidar

[von lateinisch lapis, `Stein`] kurz, auf das Wesentlichste beschränkt ausgedrückt (wie eine in Stein gehauene Inschrift) ; wuchtig, kraftvoll.la¦pi¦dar [Adj. ] kurz, einfach, bündig und treffend; eine ~e Feststellung [
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

lapidar

einprägsam , kernig , kurz gefasst , kurz und bündig , kurz und knapp , lakonisch , ohne Umschweife , prägnant , treffend
Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/lapidar
Keine exakte Übereinkunft gefunden.