Lanzhou

Lanzhou ({zh|kurz=|v=兰州市|p=Lánzhōu}) ist die Hauptstadt der Provinz Gansu im Nordwesten der Volksrepublik China. == Geschichte == Ursprünglich zum Qiang-Gebiet gehörend wurde Lanzhou im 6. Jahrhundert v. Chr. ein Teil des Königreichs Qin. Zu dieser Zeit war Lanzhou unter dem Namen Jincheng (Goldene Stadt) bekannt. Im Jahr 81 v. Chr. wur...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Lanzhou

Lanzhou

[landʃɔu] (Lantschou, Lanchow) Hauptstadt der nordchinesischen Provinz Gansu, am Huang He, 1,32 Mio. Einwohner; Universität, naturwissenschaftlich-technisches Forschungszentrum, Stahl-, chemische u. a. Industrie, Wasserkraftwerk, Ölraffinerie. GoogleMaps
Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/42303

Lanzhou

Lanzhou, auch Lantschou oder Lanchow, Stadt in China, Hauptstadt der Provinz Ganzhou. Die Stadt am Huang He (Gelber Fluss) ist eines der führenden Zentren der petrochemischen Industrie des Landes. Weitere Industriezweige sind Maschinenbau, Herstellung von Eisenbahnausrüstungen, chemische Industrie, Aluminium- und Gummiindustrie. In der Umgebung w...
Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/40014

Lanzhou

Lanzhou: Blick auf die Stadt am Hwangho Lanzhou , Lanchow, Lantschou, bis 1946 Kaolan, Hauptstadt der Provinz Gansu, China, am mittleren Hwangho, 1,87 Mio. Einwohner, als Agglomeration 2,96 Mio. Einwohner; Universität, Chemiefachhochschule, Hochschule für Medizin; Forschungseinrichtungen (u. a. Erd...
Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/42134
Keine exakte Übereinkunft gefunden.