Kotzebuesund

Kotzebuesund , Einbuchtung des Nördlichen Eismeers, an der Küste von Alaska, in deren Hintergrund die Eschscholtzbai liegt, bekannt durch ihre von einer fossilienreichen Thonschicht bedeckten Eisschichten.
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Kotzebuesund

[-bu:-; nach O. von Kotzebue] Meeresbucht in Westalaska. Auf einer nördlichen Halbinsel liegt der Ort Kotzebue. GoogleMaps
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.