Konversionstherapie

Konversionstherapien (von lat. conversio: Umwandlung, Bekehrung) oder auch Reorientierungstherapien haben den Zweck, beim Klienten gleichgeschlechtliche Sexualkontakte entweder durch heterosexuelle Sexualkontakte zu ersetzen oder zumindest zu unterbinden. Die Zuneigung zum eigenen Geschlecht soll dabei verschwinden oder zumindest abnehmen; auch hi...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Konversionstherapie

Konversionstherapie

Aus religiöser Überzeugung entstandene pseudowissenschaftliche Methode, die vorgibt, Homosexuelle behandeln zu müssen, um sie zu einer wie auch immer gearteten 'normalen' Sexualität zurückzuführen.Auch als 'Reparative Therapie' bekannt.
Gefunden auf http://www.lechzen.de/Lexikon/Konversionstherapie
Keine exakte Übereinkunft gefunden.