Konfiguration

Konfiguration Alle Einrichtungen, Hardware und Software, aus denen ein DV-System oder Netzwerk besteht.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40006

Konfiguration

1. Gesamtheit der benutzten Hardware sowie der benutzten Einstellungen von Hard- und Software. 2. Vorgang, bei dem ein Gerät oder ein Programm an individuelle Bedürfnisse des Anwenders/der Anwenderin bzw. an die Systemumgebung angepasst wird. Die Konfiguration kann sowohl Hardware- (z.B. das Setzen von Jumpern) als aus Software- Ei...
Gefunden auf http://www.at-mix.de/lexikon-0000.htm

Konfiguration

Konfiguration, (lateinisch figura: Gestalt), Bezeichnung für die räumliche Struktur einer chemischen Verbindung, die die Symmetrie der Verbindung berücksichtigt. Die Konfiguration enthält mehr Information als die Konstitution (Verknüpfung der Atome), beschreibt aber nicht die Drehung um Einfachbindungen (siehe Konformation). Moleküle, die sic...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Konfiguration

Konfiguration, bei einem Mikrocomputer die Summe der internen und externen Komponenten eines Systems, wie z. B. Speicher, Laufwerke, Tastatur, Graphikausstattung und (meistens) Zusatzhardware wie Maus, Modem oder Drucker. Die Konfiguration eines Computers betrifft seine Funktions- und die Anwendungsart. Die Software (das Betriebssystem und verschi....
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Konfiguration

Die Konfiguration eines Produktes ist die Menge aller tatsächlichen (also nicht geplanten) funktionellen und physischen Merkmale eines Produktes. Diese sind in technischen und anderen Dokumenten beschrieben, die gemeinsam die Konfigurationsbeschreibung bilden. Die Konfiguration muss eindeutig identifiziert werden, z.B. durch eine geeignete Kon...
Gefunden auf http://www.projektmagazin.de/glossar/gl-0277.html

Konfiguration

1. Zusammenstellen eines PC-Systems. 2. Anpassung von Hardware und Software an die Gegebenheiten des vorliegenden Systems.
Gefunden auf http://www.it-academy.cc/glossar/K/2245/Konfiguration.html

Konfiguration

im soziologischen Sprachgebrauch Begriff für das Zusammensetzen von Menschen zu einem bestimmten Zweck. Zum Beispiel hat eine Dreiergruppe in einer Kneipe die Konfiguration für ein Skatspiel, eine den Regeln nach aufgestellte Fußballmannschaft die Konfiguration für ein Fußballspiel.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40027

Konfiguration

Die Anordnung eines Computersystems bzw. Komponente wie sie durch Anzahl, Beschaffenheit und Verbindungen seiner Bestandteile definiert ist.†¦
Gefunden auf http://www.imbus.de/glossar/

Konfiguration

(Computer) Anpassung eines Gerätes oder eines Programms an die Systemumgebung bzw. an die individuellen Bedürfnisse des Anwenders;Konfiguriert werden z. B. die Netzwerke oder das Modem bzw. die ISDN-Karte für den Internetzugang. Ein Administrator hat im Netzwerk sehr viel zu konfigurieren.
Gefunden auf http://www.bergt.de/lexikon/

Konfiguration

Subst. (configuration, setup) In bezug auf einen einzelnen Mikrocomputer die Summe der internen und externen Komponenten, einschließlich Arbeitsspeicher, Laufwerke, Tastatur, Monitor sowie den (im allgemeinen) weniger kritischen Zusatzeinrichtungen wie Maus, Modem oder Drucker sowie die Einstellungen an den einzelnen Komponenten. Änderungen an di...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40099

Konfiguration

[Mechanik] - In der Mechanik ist eine Konfiguration ein Deformationszustand. === Bezugskonfiguration === Als Bezugs- bzw. Referenzkonfiguration bezeichnet man eine festgewählte Konfiguration. Es handelt sich hierbei nicht zwingend um den undeformierten Ausgangszustand. === Momentankonfiguration === Als Momentankonfiguratio...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Konfiguration_(Mechanik)

Konfiguration

[Computer] - Mit einer Konfiguration (Einstellungen) bezeichnet man eine bestimmte Anpassung Programmen oder Hardwarebestandteilen eines Computers an das vorhandene System, sowie das System selbst in seiner Zusammenstellung. Neben der Installation (Ersteinstellung, {enS|setup}) umfasst der Begriff auch die wählbaren Vorein...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Konfiguration_(Computer)

Konfiguration

Konfiguration bezeichnet: Siehe auch: ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Konfiguration

Konfiguration

[Chemie] - Unter Konfiguration versteht man die räumliche Anordnung von Atomen eines Moleküls beziehungsweise dessen räumlichen Bau, wobei Drehungen um Einfachbindungen nicht berücksichtigt werden (dies wären Konformere). == Erläuterungen zur Definition == Zwei Moleküle mit derselben Konstitution besitzen eine unters...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Konfiguration_(Chemie)

Konfiguration

engl.: Configuration Themengebiet: Allgemeine Informatik Bedeutung: Eine durch Parameter und ihre veränderbaren, aber eingestellten Werte definierte Struktur eines Gerätes, Netzes oder Dienstes zur Erfüllung einer gewünschten Funktion. ...
Gefunden auf http://www.geoinformatik.uni-rostock.de/einzel.asp?ID=1056

Konfiguration

Hard- und Softwaremäßige Ausstattung eines Systems mitsamt den vorgenommenen Anpassungen und Einstellungen. siehe auch: Hardware Software
Gefunden auf http://reitbauer.at/elexikon/?qalphabet=K

Konfiguration

Konfiguration die, allgemein: Gestaltung, Anordnung, Zusammenstellung.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Konfiguration

Konfiguration die, Chemie: räumliche Anordnung von Atomen oder Atomgruppen in einem Molekül ohne Berücksichtigung der verschiedenen Atomanordnungen, die sich voneinander nur durch Rotationen um Einfachbindungen unterscheiden.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Konfiguration

(configuration) Allg. Eine definierte und sinnvolle, auf auch systematische, Anordung oder Verteilung mehrerer Elemente. Die Grundordnung eines Systems. In der der Automatentheorie ein Tupel, bestehend aus Zustand, aktuellem Eingabezeichen und evtl. im Automaten gespeicherten Daten. Im Softwarekonfigurationsmanagement eine ...
Gefunden auf http://www.elektroniknet.de/lexikon/?s=2&k=K&id=31920&page=1

Konfiguration

Verschiedene räumliche Anordnungen von Zeitlinien.
Gefunden auf http://www.landsiedel-seminare.de/nlp/nlp-lexikon.html

Konfiguration

(Text von 1927) Konfiguration v. lat. Form, Gestaltung.
Gefunden auf http://www.textlog.de/15552.html

Konfiguration

Eine Konfiguration ist eine Kombination aus Endgeräten, zum Beispiel einer Computeranlage/TK-Anlage...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42238

Konfiguration

Konfiguration En: configuration; form Fach: Medizin die †“ mehr oder minder krankheitstypische äußere Form (auch Umriss) eines Organs, z.B. die Aorten-K. des Herzens (Aortenherz; s.a.
Gefunden auf http://www.tk-online.de/rochelexikon/ro20000/r20538.000.html

Konfiguration

Konfiguration (lat.), Bildung, Gestaltung, Gestalt; auch s. v. w. Konstellation, daher K. der Planeten, s. v. w. Aspekten. Konfigurieren, gestalten.
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Konfiguration

  1. in der Chemie Bezeichnung für die räumliche Anordnung der Atome eines Moleküls.

Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.