Kolo

Kolo, serbokroatischer Volkstanz. Der Kolo wird in einem geschlossenen Kreis getanzt, wobei man je nach der Art, in der sich Tänzer und Tänzerinnen halten, von offenem oder geschlossenem Kolo spricht. In enger Verwandtschaft mit dem rumänischen Hora und dem bulgarischen Horo haben sich zahlreiche regionale Varianten entwickelt. Der Kolo wird bei...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Kolo

[Tanz] - Der Kolo (deutsch: Rad oder Runde) ist ein Tanz, der auf dem Gebiet des ehemaligen Jugoslawiens vorwiegend von Kroaten, Bosniaken und Serben gleichermaßen getanzt wird. Der Kolo wird von mindestens drei Personen (nach oben hin sind keine Grenzen gesetzt) getanzt, die sich die Hände, oder aber an den Hüften oder ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Kolo_(Tanz)

Kolo

[Tansania] - Kolo ist ein kleiner Ort in der zentral-tansanianischen Region Dodoma. == Lage == Kolo liegt auf 1522 Meter Höhe, rund 25 Kilometer nördlich von Kondoa, der Hauptstadt des gleichnamigen Distrikts innerhalb der Region Dodoma und rund 15 Kilometer südwestlich des Tarangire National Park. == Wirtschaft == Zur E...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Kolo_(Tansania)

Kolo

Unter Kolo versteht man: Kolo ist der Familienname von: Siehe auch ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Kolo

Kolo

Kolo der, in den Ländern der Balkanhalbinsel weit verbreiteter Tanz; ursprünglich wohl serbischer Nationaltanz im <sup>3</sup>/<sub>4</sub>-Takt; zahlreiche lokale Sonderformen.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Kolo

  1. Kolo (slaw., "Rad"), im ehemaligen Königreich Polen Name der Landtage (sejmski) der einzelnen Woiwodschaften, daher Koloplatz, Platz bei Warschau, wo einst die Könige von Polen gewählt wurden; auch ein serbischer Volkstanz, daher Kololieder, die Lieder, die bei demselben gesungen werden.
  2. Kolo , Kreisstadt im russisch-poln. G...
    Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

    Kolo

    1. [der; serbisch, `Rad`] früher der Nationaltanz der Serben, aus dem ein auf dem ganzen Balkan verbreiteter Reigentanz im ²/4-Takt entstanden ist.

    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

    Kolo

    serbisch-kroatischer Tanz mit Gesang
    Gefunden auf http://www.mv-sulzbach.de/glossar/glossar_k.htm
    Keine exakte Übereinkunft gefunden.