Kirchenlehrer

Kirchenlehrer, Bezeichnung für bedeutende kirchliche Lehrer. Mit der Verleihung des Titels, der sich vom lateinischen doctor ecclesiae ableitet, erkennt die Kirche den Beitrag einer betreffenden Person zur Lehre und zum Verständnis des Glaubens an. Diese muss ein kanonisierter Heiliger oder Heilige sein, muss sich durch ihre Rechtgläubigkeit sow...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Kirchenlehrer

Einige Theologen werden als Kirchenlehrer (lateinisch doctores ecclesiae) bezeichnet, da sie einen eminenten Einfluss auf die Theologie der christlichen Kirche haben. Mit dem Titel Kirchenlehrer wurden nur wenige besonders bedeutende Theologen bezeichnet; in älterer Zeit und bis heute in den Ostkirchen geschah dies relativ spontan, in der Westkir...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Kirchenlehrer

Kirchenlehrer

Von Hieronymus stammt die lateinische Bibelübersetzung Vulgata
Gefunden auf http://www.relilex.de/artikel.php?id=15634

Kirchenlehrer

Kirchenlehrer Albertus Magnus Ambrosius Anselm von Canterbury Antonius von Padua Athanasios Augustinus Basilius der Große Beda Roberto Bellarmino Bernhard von Clairvaux Bonaventura Petrus Canisius Ephräm der Syrer Franz von Sales Gregor I. Gregor von Nazianz Hieronymus Hilarius von Poitiers Isidor v...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Kirchenlehrer

Kirchenlehrer , s. Kirchenväter.
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Kirchenlehrer

in der katholischen Kirche durch Papst oder Konzil verliehener Titel hervorragender Theologen, deren Werk Wesentliches für die Glaubensgeschichte und -deutung enthält. Aus dem Altertum vier große griechische Kirchenlehrer: AthanasiusBertelsmann Lexikon Verlag, Basilius, Gregor von Na...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.