Kindheit

Kindheit, Lebensabschnitt von der Geburt bis zur Pubertät, also das Alter bis etwa 14 Jahre, in dem der Mensch eine intensive Entwicklung durchläuft. 2 Historische Aspekte Druckerfreundliche Version des ...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Kindheit

In allen filmischen Gattungen und Genres, vom albernen Klamauk über hoch emotionale Melodramen bis hin zu herben Milieustudien mit Anspruch auf Gesellschaftskritik, ist von Beginn der Filmgeschichte an Kindheit ein verdecktes Thema gewesen. Im Zentrum stehen jeweils unterschiedliche (und histor...
Gefunden auf http://filmlexikon.uni-kiel.de/index.php?action=lexikon

Kindheit

== Recht == In der Kindheit hat der Mensch eine besondere rechtliche Stellung. Diese ist durch eine Reihe von Deutschen Bundesgesetzen und international durch die UN-Kinderrechte geregelt. Die Rechtsfähigkeit des Kindes beginnt in der Bundesrepublik Deutschland gemäß (BGB) § 1 „mit der Vollendung der Geburt“, seine bedingte Geschäftsfähi...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Kindheit

Kindheit

der rechtlich (jeweils unterschiedlich) bestimmte erste oder zweite Lebensabschnitt eines Kindes (I)
Gefunden auf http://drw-www.adw.uni-heidelberg.de/drw-cgi/zeige?db=drw&index=lemmata&ter

Kindheit

Kindheit (mhd. kintheit; v. kint, ahd. kind = Knabe, Mädchen). Die ma. Einstellung zum Kind ist ambivalent. Es lassen sich zwei gegensätzliche Positionen feststellen, eine negative und eine positive. Weltliche Literaturzeugnisse für die negative Position betonen die Mühen, Kosten und Sorgen, die mit...
Gefunden auf http://www.mittelalter-lexikon.de/

Kindheit

  1. (Kindesalter) der Lebensabschnitt des Menschen, der sich von der Geburt bis zum Beginn der Geschlechtsreife erstreckt. Man unterteilt ihn in die Säuglings- (1. Jahr) , Kleinkind- (2.-5. Jahr) und Schulkindzeit (6.-14. Jahr) . Die Kindheit wird sehr stark von Wachstums- und Entwicklungsvorgäng...

Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

Kindheit

Kindheit ist jenes ferne Land in unserer Seele, in das wir oft durch einen bestimmten Duft, eine Speise oder einen dahingesagten Satz wie in einer Zeitreise unversehens zurückgeworfen werden können. Kindheit, das ist eine solche Fülle aus Eindrücken, Erlebnissen, Ängsten und Freuden, dass sie oft das gesamte weitere Leben hindurch nicht ausrei...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42733

Kindheit

als Kind , junge Jahre , mit jungen Jahren
Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/Kindheit
Keine exakte Übereinkunft gefunden.